FRAUENARZTPRAXIS DR. ASLAN

 

Liebe Patientinnen,

 
herzlich willkommen auf der Website unserer Frauenarztpraxis im Herzen von Illertissen!
 
In unserer Praxis steht das vertrauensvolle Verhältnis zwischen Patientin und Arzt im Vordergrund. Wir nehmen uns viel Zeit für Behandlungsgespräche, da wir davon überzeugt sind, dass dies die Basis für Vertrauen und eine gute medizinische Versorgung ist. Sie finden bei uns für all Ihre Fragen und Belange ein offenes Ohr. Das moderne und warme Ambiente der Praxis trägt sicherlich dazu bei, dass sich unsere Patientinnen sehr wohl fühlen.
Unsere Praxis ist mit modernster Technik ausgestattet, die eine hervorragende Unterstützung bei der Diagnoseerstellung und Therapie bietet. So können wir zum Beispiel Frauen mithilfe von Lasertechnik bei vaginalem Juckreiz und Scheidentrockenheit ohne den Einsatz von Hormonen sehr gut helfen. In anderen Bereichen, wie zum Beispiel der Krebsvorsorge setzen wir unser Kolposkop ein. Die Kombination aus menschlicher Zuwendung unterstützt durch moderne Diagnosegeräte ist aus unserer Sicht eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Medizin.   
 
Ihr Dr. med. univ. Abdulkadir Aslan mit Team
 
 
 
 

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Mo. 8:00  - 12:00 und 14:00  - 17:00 h
Di. 8:00  - 12:00 und 14:00  - 17:00 h
Mi. 8:00  - 14:00 h        
Do. 8:00  - 12:00 und 14:00  - 20:00 h
Fr. 8:00  - 14:00 h 14:00* - 17:00 h*
Sa. 8:00* - 12:00 h*        
*Nur nach tel. Vereinbarung oder per eMail
 
 
 
 

INFORMATION FÜR PATIENTINNEN (AKTUELLES):

Außenterrasse als Wartebereich

  • Die Außenterrasse als zusätzlicher Wartebereich für schöne Tage ist fertiggestellt.
Um Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis noch angenehmer zu machen, haben wir nun zusätzlich einen Wartebereich für sch... mehr

Um Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis noch angenehmer zu machen, haben wir nun zusätzlich einen Wartebereich für schöne Tage im Freien eingerichtet. Wir freuen uns schon auf die ersten warmen Tage im Frühling auf der neuen Terrasse ...

FRAGEN VON PATIENTINNEN (FORUM):

Erhöhter TSH-Wert (Latente Unterfunktion)

  • Layla, Sonntag, 17.12.2017

Hallo Herr Arslan, was sind die Ursachen eines leicht erhöhten TSH-Wertes (2,57 - Referenzbereich: bis max. 2,00) unter Einnahme der androgen wirkenden Pille Evaluna 20? Seelenmangel? Ein Jodmangel kann es scheinbar ja nicht sein. Lässt sich daraus auch eine leichte Prolaktinerhöhung erklären? Viele Grüße Layla

Wie oft zur Kontrolluntersuchung?

  • Ela, Samstag, 25.11.2017

Sehr geehrter Herr Dr Aslan, Ich höre immer wieder unterschiedliche Meinungen darüber, ob beim Frauenarzt eine jährliche oder doch halbjährige Untersuchungen stattfinden sollte. Was meinem Sie dazu? Hängt es vielleicht auch mit dem Alter zusammen? Vielen Dank für Ihre Antwort und herzlicher Gruß